hausschlachten

hausschlachten
I
vi употр тк в́ inf и́ part II (самостоятельно) колоть, резать (собственный скот, птицу)

II
a редк домашняя, домашнего производства

háússchlachtene Wurst — домашняя колбаса


Универсальный немецко-русский словарь. 2014.

Игры ⚽ Поможем решить контрольную работу

Смотреть что такое "hausschlachten" в других словарях:

  • Hausschlachten, das — Das Hausschlachten, des s, plur. inus. das Schlachten desjenigen Viehes, welches ein Hauswirth das Jahr über in seiner Haushaltung bedarf, von der R.A. in das Haus schlachten; zum Unterschiede von dem Bankschlachten, oder demjenigen Schlachten,… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • hausschlachten — haus|schlach|ten1 〈Adj.〉 aus selbstgeschlachteten Tieren hergestellt ● hausschlachtene Wurst haus|schlach|ten2 〈V. intr.; nur im Inf. u. Part. Perf.〉 auf dem eigenen Hof, selbst schlachten ● hausgeschlachtetes Vieh * * * haus|schlach|ten <sw.… …   Universal-Lexikon

  • hausschlachten — 1haus|schlach|ten; nur im Infinitiv und im Partizip II gebräuchlich; hausgeschlachtet   2haus|schlach|ten (selten); hausschlachtene Wurst …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Calenberger Pfannenschlag — Knipp, roh Knipp, warm auf Vollkornbrot Knipp (im hannoverschen Raum: „Calenberger Pfannenschlag“) ist eine der Pinkel verwandte Grützwurst der Bremer …   Deutsch Wikipedia

  • Sprachatlas von Unterfranken — Der Sprachatlas von Unterfranken (SUF) erfasst die Sprachgeographie der Dialekte von Unterfranken. Er ist Teil des gesamtbayerischen Sprachatlasunternehmens Bayerischer Sprachatlas. Das Forschungsprojekt existiert seit 1989 an der Universität… …   Deutsch Wikipedia

  • Hausschlachtung — Als Hausschlachtung wird in Deutschland eine Schlachtung außerhalb gewerblicher Schlachtstätten bezeichnet, in der Regel am Hof des Tierbesitzers, wobei das erschlachtete Fleisch ausschließlich im eigenen Haushalt des Tierbesitzers verwendet wird …   Deutsch Wikipedia

  • Schlachten — Mittelalterliche Darstellung der Schlachtung eines Schweines (Monatsbild) Unter einer Schlachtung versteht man das Töten von Nutztieren, um deren Fleisch für den menschlichen Verzehr zu gewinnen sowie die Nebenprodukte wie Knochen, Horn und Haut… …   Deutsch Wikipedia

  • Schlachterei — Mittelalterliche Darstellung der Schlachtung eines Schweines (Monatsbild) Unter einer Schlachtung versteht man das Töten von Nutztieren, um deren Fleisch für den menschlichen Verzehr zu gewinnen sowie die Nebenprodukte wie Knochen, Horn und Haut… …   Deutsch Wikipedia

  • Bank [1] — Bank, 1) eine Erhöhung; bes. 2) Erhöhung des Meergrundes, Untiefe, so: Auster , Sand u. Perlenbank; da sich um eine solche eine Menge Fische (z.B. Thunfische, Heringe) versammeln, 3) die Masse solcher Fische selbst; 4) durch das Wasser… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Schlachtessen, das — Das Schlachtêssen, des s, plur. ut nom. sing. in den Niedersächsischen Gegenden, ein Schmaus, welcher bey dem jährlichen Hausschlachten im Herbste gegeben wird …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Lautdenkmal reichsdeutscher Mundarten — Das Lautdenkmal reichsdeutscher Mundarten ist eine Sammlung von etwas mehr als 300 Schallplatten, die in den Jahren 1936 und 1937 im Rahmen einer sprachwissenschaftlichen Feldforschung im gesamten Gebiet des damaligen deutschen Reichs aufgenommen …   Deutsch Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»